Kiefergelenke

Entspannter Biss - entspannter Mensch

 
Leiden Sie häufig unter Kopf-, Gesichts-, Nacken-, oder Rückenschmerzen? Haben Sie Ohrgeräusche, Tinnitus oder hören Sie ein Knacken/Reiben beim Kauen? Knirschen und Pressen Sie mit den Zähnen?
 
Dann sollten Sie Ihre Kiefergelenke und -muskeln untersuchen lassen. Denn ein asymmetrischer Biss kann weitreichende Folgen haben: Verspannungen können sich über den ganzen Halteapparat ausbreiten und auch die Zähne nutzen sich übermäßig ab. Die Ursachen für einen falschen Biss sind ebenso vielseitig wie die Therapiemöglichkeiten. Unsere Praxis hat sich auf den Bereich Funktionsdiagnostik durch weitere Fortbildungen spezialisiert. Wir untersuchen Ihre Zähne und Ihr Kiefergelenk daher eingehend und können anhand einer Funktionsanalyse die optimale Bisslage feststellen. Diese stellen wir dann z.B. durch perfekt sitzenden Zahnersatz oder Anpassung der natürlichen Zähne her. Auch eine Schienentherapie und begleitende Physiotherapie sind sehr wirksame Methoden, einen entspannten Biss zu erreichen.
 
 
 
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly